B.u.M.s.T.i. Loidesthal

Buama und Menscha spielen Theater in Loidesthal

 
Aktuelles

Über uns

Reservierung

Unsere Stücke

Impressum

Interner Bereich



     

2002 - EIN ZWILLING KOMMT SELTEN ALLEIN von Derek Benfield


Stück: EIN ZWILLING KOMMT SELTEN ALLEIN von Derek Benfield
Verlag:
Darsteller: 6 D, 4 H
Bühnenbild: 1 Bühnenbild

Handlung:
Die gute Miss Parker. Fest hatte sie das große Landgut mit all den Kühen, Schweinen und Hühnern im Griff. Doch als Henry und Sarah ihren Urlaub hier verbringen wollen, scheinen die Verhältnisse so gar nicht jenen zu entsprechen, die man gemeinhin auf einem Bauernhof erwartet. Nun gut, die Zeiten ändern sich. Trotzdem scheint das Personal irgendwie nicht in den Rahmen zu passen. Und auch Miss Winthrop, Miss Parkers Nachfolgerin, wirkt ungemein nervös.
Aber schließlich gehört das Anwesen John, Henrys Zwillingsbruder, und der ist ja einem Orden auf den Orkneys bei getreten und somit als geistlicher Herr über jeden Zweifel erhaben. Leider ist er tot - oder hat Mr. Tunnicliff etwa doch recht mit seiner Behauptung, dass er am Leben sei? Herauszufinden, wie es wirklich ist, bleibt Ihnen - bei einem hoffentlich unterhaltsamen Abend - überlassen.

Besetzung:
Nora WinthropMartina FROHNER
PollyPetra LEHNER
DebbieBettina THEIL
JackieMartina BECHER
SallyMartina STECHER
Sarah PottertonChristine BECHER
Henry PottertonMarkus SCHINNERL
Roger FeatherstoneGerald ZILLINGER
Mr. TunnicliffeKlaus BOYER
FensterputzerReinhard SCHINNERL

Hinter den Kulissen:
MaskeMaria HOLLANDER, Karin HOFER
TechnikErich STECHER
BautenHarald BOGENSTORFER, Josef HOLLANDER
KostümeSilvia BECHER
SouffleuseMaria KURZ
RequisiteBirgit BÖSWIRTH
RegieassistenzChristine HÜBL
Inszenierung u. RegieMichael HÜBL

Zurück zu
Unsere Stücke

Bilder